Liebe Steinwälderinnen und liebe Steinwälder, liebe an unserer Schule Interessierte!

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage. Das Gymnasium am Steinwald, beheimatet im "Grünen", in der Straße "Am Mädchen-Realgymnasium", hat eine lange Tradition von einer reinen Mädchenschule hin zu einem "gemischten" Gymnasium, das seine Aufgabe darin sieht, Schülerinnen und Schüler so auszubilden, dass sie ihr zukünftiges Leben in eigener Verantwortung gestalten können. Werte wie Rücksichtnahme, gegenseitige Achtung, Toleranz, Menschlichkeit, Solidarität und geistige Freiheit sind die Basis unserer Erziehungsarbeit. Durch einen kontinuierlichen, gut geplanten, abwechslungsreichen und methodisch vielfältigen Unterricht werden unsere Schülerinnen und Schüler in einer anregenden Lernatmosphäre gefördert und gefordert, so dass sie auf ein Studium oder den Eintritt in einen Beruf gut vorbereitet sind. Unsere Schule will ein Ort sein, an dem Sinnvolles sinnvoll gelernt wird. Dabei geht es nicht nur um intellektuelle Kompetenz, sondern kommunikative, soziale und emotionale Kompetenz sind wichtige Fähigkeiten, die unsere Schülerinnen und Schüler brauchen, um im Leben zu bestehen. Dies macht auch das Titelbild unseres Schulprogramms deutlich: ein Schiff, in dem sich Kinder und Erwachsene nah beieinander befinden. Dieses "in einem Boot sein" versinnbildlicht, dass wir an unserer Schule großen Wert legen auf eine vertrauensvolle und effektive Kommunikation und auf eine enge von gegenseitiger Achtung geprägter Zusammenarbeit zwischen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrkräften und Schulleitung. Denn nur so schaffen wir ein Schulklima, das von Transparenz, Vertrauen und dem Gefühl der Solidarität geprägt ist.

Informationen über unsere Schule von A bis Z finden Sie auf den weiteren Seiten unserer Homepage. Über Reaktionen und Anregungen ihrerseits würden wir uns freuen - schreiben Sie uns eine E-Mail, in der Sie Ihre Gedanken, Ihre Anfragen, Ihre Kritik ... äußern.

Herzliche Grüße an alle, die sich mit uns auf den Weg machen zu einer Schule als Lebensraum.

Karin Weiskircher-Hemmer (Schulleiterin)