- Wir sind Experimentelle Köche –

 

 mit Frau Müller und Frau Munnia

 

 Eine Reihe von Schülern, 23 an der Zahl, hatten sich für dieses Projekt entschieden.

Die Projektgruppe hatte sich im Vorfeld des Projektes darauf geeinigt eine Reihe von Rezepten auszuprobieren, diese zu bewerten, zu optimieren und eine Auswahl der Rezepte am Präsentationstag zum Verkauf anzubieten. Zur Rezeptauswahl haben die Schüler in den Büchern von Thomas Vilgis und Rolf Caviezel geschmökert.

Im Rahmen des Projekts ist ein Kochbuch entstanden. Die dazu notwendige Pressearbeit wurde vor allem von Matthias Schirg, Barbara Siffrin,  Simon Stenger und Michelle Seramour erledigt. Sie haben Rezept-Bewertungsbögen erstellt und ausgewertet, eindrucksvolle Fotos gemacht, die Buchdatei erstellt und den Buchdruck organisiert. Die Rezepte-Jury setze sich aus den Projektteilnehmern und all denjenigen Lehrern und Schülern der Schule zusammen, die sich zum Testen der Häppchen bereit erklärt hatten.

Da es im dem Projekt ums Kochen ging, sollte auch täglich für das leibliche Wohl gesorgt werden. Aycan Karakas und Emily Schmidt zauberten täglich ein Dreigängemenü für die Kursteilnehmer. Der Duft, der sich damit in der Schule verbreitete, lockte häufig Besucher an.

 

Literaturhinweise:

  • Vilgis Thomas und Frenze Ralf, Die Molekularküche Das Kochbuch, 1. Auflage, Wiesbaden, Tre Torri Verlag, 2007.
  • Vilgis Thomas, Die Molekül-Küche: Physik und Chemie des feinen Geschmacks, 8. Auflage, Stuttgart, Hirzel Verlag, 2010.
  • Caviezel Rolf, Molekulare Küche: do-it-yourself, 4. Auflage, Fona Verlag AG, 2008.

Projekt_Mol-Kueche.pdf

Ausführlicher Bericht