Biologie- ein MINT-Fach

Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun lässt, das verstehe ich.

(Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551 - 479 v. Chr.)

Das Fach Biologie gehört zu den Naturwissenschaften und damit zu den MINT-Fächern, in denen unsere Schule durch ein vielfältiges Angebot einen Schwerpunkt legt.  Wir versuchen in unserem Unterricht durch ein möglichst großes Angebot von handlungsorientierten Unterrichtsangeboten das Interesse an den naturwissenschaftlichen Fragestellungen des Faches Biologie zu fördern.

Jeder Mensch interessiert sich grundsätzlich für Fragestellungen, die die Biologie betreffen: Gibt es Intelligenz bei Tieren? Um welchen Vogel handelt es sich in meinem Garten? Was ist Gen-Mais? Was ist gesunde Ernährung? … und Vieles mehr und so hat die faszinierende Welt des Lebendigen den Menschen schon früh zum Forschen und Entdecken angeregt.
Deshalb bildet die Biologie das Fundament für das Fach Naturwissenschaften, welches in Klassenstufe 5 und 6 unterrichtet wird.
In Klassenstufe 5 und 6 erlernen die Schüler grundlegende naturwissenschaftliche Kompetenzen, die im Unterricht der Mittelstufe und Oberstufe im Fach Biologie, Chemie und Physik ausgebaut werden. Dazu gehört u. a. das Protokollieren von Experimenten sowie die Erhebung und Darstellung von Messwerten.

 

Stundenverteilung

Klasse 5 Naturwissenschaften
Klasse 6 Naturwissenschaften
Klasse 7 Biologie
Klasse 8 Biologie nur im mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweig
Klasse 9 Biologie
Klasse 10 Biologie gemäß individueller Interessen wählbar
Klasse 11 Biologie gemäß individueller Interessen wählbar
Klasse 12 Biologie gemäß individueller Interessen wählbar

Lerninhalte

Die Biologie ist die Lehre des Lebendigen. Sie befasst sich mit allgemeinen Gesetzmäßigkeiten des Lebendigen, aber auch mit den speziellen Besonderheiten der Lebewesen, ihrem Aufbau, ihrer Organisation und Entwicklung sowie ihren vielfältigen Strukturen und Prozessen.“ (Wikipedia, 2012) 

Die Inhalte des Unterrichts sind in groben Zügen durch den Lehrplan vorgegeben. Die Umsetzung liegt bei der Lehrkraft. So sind viele Projekte wie z.B. die Gewässerexkursion in der Oberstufe fester Bestandteil des Biologieunterrichtes. Die Biologie befasst sich aber auch u. a. mit Suchtprävention. Dies kann und wird auch in anderen Fächern aufgegriffen. So weist unsere Schule bei dem Wettbewerb „Be smart, don’t start“ unter der Leitung der Religionslehrerin Frau Hrasky große Erfolge auf.

externer Link zum  Lehrplan Biologie

Räumlichkeiten und Ausstattung

Der Fachbereich Biologie ist modern und neu ausgestattet und verfügt über eine umfangreiche Sammlung. Für Schüler- und Lehrerexperimente steht ein reichhaltiges Sortiment an Experimentiermaterial zur Verfügung.   

Projekte innerhalb der Schule

Unsere gut ausgestatteten Räume bieten die Grundlage für einen anschaulichen und abwechslungsreichen Unterricht, der durch Experimente und Mulitmediaeinsatz unterstützt werden kann.

Projekte mit Externen

Um unsere Schüler optimal auszubilden, nutzen wir als Schule auch gerne die Ausstattung, Erfahrung und Expertise von außerschulischen Einrichtungen und Experten.

Anatomie
(Uniklinik Homburg)

KoMM
(Uniklinik Homburg)

Besuch im Gentechniklabor
(Universität des Saarlandes)

 

 

 

 

Wettbewerbe im Fachbereich Biologie

Nachrichten aus dem Fach

+++ Mittwoch 02.05.2018

Am GaS summen jetzt die Schulbienen

Projekt wird durch Pro Nature Stiftung unterstützt» Weiterlesen


+++ Sonntag 20.03.2016

Landessieg "Schüler experimentieren" Fachbereich Biologie

Die Schulgemeinschaft gratuliert Kira Paulus und Dominik Münchhofen zum Landessieg!» Weiterlesen


< Vorherige 1-2 3-4 5-6 7-8 9-10 11-12 13-13 Nächste >