Erdkunde am Gymnasium am Steinwald

Fachraum Erdkunde
Fachraum Erdkunde
Besprechungsraum Erdkunde
Experimentieren an der Universität des Saarlandes

Naturkatastrophen, Klimawandel, Ressourcenkonflikte, Überalterung der Gesellschaft, Globalisierung, Standortentscheidungen, Migration - dies sind nur einige Themen, die uns täglich in den Medien begegnen.
Im Fach Erdkunde, das sich als Brückenfach zwischen den Natur und Gesellschaftswissenschaften versteht, gehen wir diesen Themen mit den verbundenen komplexen Wirkungsgefügen auf den Grund und ermöglichen unseren Schülern dabei die notwendigen Maßstabs- und Perspektivwechsel im Sinne eines systemischen Ansatzes.
Wechselbeziehungen zwischen Natur, Mensch und Raum sind das Hauptanliegen des Faches Erdkunde. Da Räume nicht nur individuell wahrgenommen, sondern von vielen Menschen unterschiedlich konstruiert werden und einem stetigen Wandel unterliegen, fördert der Erdkundeunterricht anhand konkreter und aktueller Raumbeispiele nicht nur die grundlegende räumliche Orientierung, sondern auch das Verständnis aktueller Herausforderungen und insbesondere das problemlösende Denken. Die von der deutschen Gesellschaft für Geographie verabschiedenden Bildungsstandards zeigen im Detail welche Kompetenzen der Erdkundeunterricht im Detail vermittelt.
Darüber hinaus liegt der Schwerpunkt im Fach Erdkunde am Steinwald in der engen Verknüpfung mit MINT. In unserem Fachbereich werden schwerpunktmäßig über die Lehrplaninhalte hinaus modernste Geoinformationssysteme, wie z.B. ZORA und GIS in Funktion und Anwendung, auch fächerübergreifend, im täglichen Unterricht integriert. Zur praktischen Umsetzung verfügt das Fach Erdkunde u.a. über eine umfangreiche PC- und Geocaching-Ausstattung. Die hier verwendete Software und Technik sind Grundlage modernster Navigations- und Logistiksysteme im Straßenverkehr sowie in Luft- und Raumfahrt.
Berufliche Perspektiven werden u.a. durch die enge Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Kataster-, Vermessungs- und Kartenwesen sowie der Verzahnung mit der Universität des Saarlandes eröffnet. Diese Institutionen bringen sich mit Gastdozenten und modernsten Laborangeboten ein. Daraus entwickeln sich für unsere Schüler Einblicke in die Arbeitswelt, Möglichkeiten zu Praktika und die Entwicklung eines „geographischen Netzwerkes“, welches spätere berufliche Perspektiven eröffnet.
Die Fachkonferenz Erdkunde am Gymnasium am Steinwald hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Schülerinnen und Schülern nicht nur geographisches Wissen sowie praktische, fachspezifische Methoden und Kompetenzen zu vermitteln, sondern auch die Freude am Fach Erdkunde.

Nachrichten aus dem Fach

+++ Freitag 22.09.2017

Klimakonferenz

Klimaprojekt besucht Entscheider von morgen Ein Filmteam drehte einen Clip für das Wirtschaftsministerium bei der Klimakonferenz im Neunkircher Steinwald Gymnasium. Zum Thema Klimaprojekt äußerten sich die Schüler der...» Weiterlesen


+++ Montag 11.09.2017

Das Erbe zu Besuch am GaS

Das innovative Medienkompetenzprojekt Das ERBE on Tour – 250 Jahre Bergbau im Saarland des MedienNetzwerkes SaarLorLux gastiert am Donnerstag, den 28.09.2017, am Gymnasium am Steinwald. Im Rahmen eines Aktionstages werden...» Weiterlesen


1-2 3-4 Nächste >