Informatik – ein Fach mit vielen Facetten

Wer bei dem Begriff „Informatik“ an Computer denkt, liegt nicht falsch – Computer spielen eine zentrale Rolle in diesem Fach. Einen wichtigen Schwerpunkt bildet die Entwicklung von Computerprogrammen, die bestimmte Aufgabenstellungen lösen. Auch der Computer selbst wird genauer betrachtet: Woraus besteht eigentlich das Innenleben eines Rechners? Wie funktioniert ein Computer, wie rechnet er? Informatik ist aber mehr als nur der Umgang mit dem Computer. Das Erarbeiten von effektiven Problemlösungsstrategien ist ebenso Bestandteil des Fachunterrichts wie ein Einblick in die Robotik und die Automatisierungstechnik.

Stundenverteilung

Klasse 5 ITG
Klasse 6 ITG, in MINT-Klasse zusätzlich Informatik
Klasse 7 AG Informatik wählbar
Klasse 8 Informatikzweig mit 4 Wochenstunden
Klasse 9 Informatikzweig mit 4 Wochenstunden
Klasse 10 Informatik gemäß individueller Interessen wählbar
Klasse 11 Informatik gemäß individueller Interessen wählbar
Klasse 12 Informatik gemäß individueller Interessen wählbar

Lerninhalte

In Klassenstufe 5 und 6 werden im Rahmen der Informationstechnischen Grundbildung (ITG) Berührungsängste mit dem Computer als Arbeitsgerät abgebaut und die Grundlagen für die Arbeit am Computer gelegt. Dazu gehört z.B. der Umgang mit Textverarbeitungsprogrammen und Präsentationssoftware. Schüler ab der Klassenstufe 7 haben die Möglichkeit, in der AG Robotik einen interessanten Teilbereich der Informatik kennenzulernen und sich auf die Teilnahme an Wettbewerben in diesem Gebiet vorzubereiten.
Ab Klassenstufe 8 können die Schüler den Informatikzweig wählen, bei dem Informatik als weiteres Hauptfach hinzukommt. Neben dem Erlernen einer ersten Programmiersprache stehen auch die Beschäftigung mit den Grundlagen der Robotik und der Aufbau von logischen Schaltungen auf dem Programm. Ein späterer Einstieg in das Fach Informatik ist ab Klassenstufe 10 möglich. Die Lerninhalte sind im Groben durch den Lehrplan vorgegeben, lassen jedoch der Lehrkraft genug Spielraum für eine handlungsorientierte Gestaltung des Unterrichts.

In der Oberstufe vermittelt das Fach Informatik unter anderem wichtige Konzepte der Programmierung und Datenverarbeitung sowie die Grundlagen der modernen Kryptologie.

Externer Link: Lehrplan Informatik Oberstufe

Ausstattung

Unsere Schule ist seit 2012 mit zwei neuen Rechnerräumen mit insgesamt 58 Schülerarbeitsplätzen ausgestattet. Die aufgespielte Software wird ständig aktuell gehalten und ermöglicht die vielfältige Nutzung der Räume auch für andere Fachrichtungen.

Im Januar 2014 wurden 12 Lego Mindstorms Roboter der aktuellen Generation EV3 angeschafft, mit denen neben der AG Robotik auch die Schüler des Informatikzweigs arbeiten. Darüber hinaus stellt uns die HTW Saarbrücken seit Februar 2013 fünf Baukästen für Lego Mindstorms NXT Roboter als Leihgabe zur Verfügung, so dass unsere Schüler auch an den Wettbewerben der Robo-Night teilnehmen können. (Fotos von den Arbeiten mit den Robotern, z.B. robotik1)

Wettbewerbe im Fachbereich Informatik

Nachrichten aus dem Fach

+++ Freitag 07.09.2018

Kleine Programmierer

Schüler der Grundschule Steinwald lernen am GaS programmieren» Weiterlesen


+++ Montag 20.11.2017

Informatik Biber 2017

Auch dieses Jahr hat das Gymnasium am Steinwald am Informatik Biber teilgenommen. Insgesamt stellten sich 190 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5,6, 8, 9, 10, 11 und 12 den Aufgaben. Die Ergebnisse folgen in Kürze.» Weiterlesen


1-2 3-3 Nächste >