Besuch im SAM-Labor und im Labor "Lab in a Box"

Bericht von Victoria Scheid (April, 2012)

Am Donnerstag, den 23.03., machte sich unsere Klasse zusammen mit unserer Klassen- und Physiklehrerin Frau Ziegler auf den Weg an die Universität des Saarlandes um 2 Schülerlabore zu besuchen. Direkt nach unserer Ankunft auf dem Campus ging es zu "Lab in a Box" von Frau Professor Dr. Karin Jacobs. - Anfangs bekamen wir von den Mitarbeitern/innen der Physikprofessorin eine kurze Einweisung zu dem Labor und den einzelnen Experimenten. Dann konnte es aber auch schon losgehen. In Kleingruppen hatten wir genügend Zeit, die Experimentierstationen zum Thema "Physik der Flüssigkeiten" zu bearbeiten. Es machte uns allen viel Spaß! Am Ende hieß es dann, die Experimente aufzuräumen und wieder in der Box zu verstauen. Nach dem Aufräumen (das machte uns natürlich weniger Spaß als das Experimentieren) beschlossen wir, dass wir eine Pause machen und spazierten in die Mensa. Nach einer kleinen Stärkung gingen wir zum SAM-Labor, wo uns Michaela Jacobs schon erwartete. Die Chemielehrerin hielt einen kurzen Vortrag über die Aufgaben der Materialwissenschaften, der trotz vieler neuer Fachbegriffe gut verständlich war. Dann legten wir Schutzkleidung (Kittel und Schutzbrille) an und teilten uns wiederum in Gruppen ein. Besonderen Spaß machte, dass jede Gruppe eigenständig die Flüssigkeit eines Taschenwärmers herstellen durfte. Insgesamt hatten wir viel Freude an dem Ausflug und wir haben viel daraus gelernt. Wir würden solch einen Ausflug jeder Zeit wieder machen.