Jugend forscht

Kurzbeschreibung:

Der Wettbewerb fördert besondere Leistungen und Begabungen in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Der Wettbewerb wird im Saarland auf zwei Ebenen ausgetragen. Alle Teilnehmer treten zunächst beim Landeswettbewerb. Dort qualifizieren sich die Besten für das Bundesfinale.

Teilnahme:

Jungforscherinnen und Jungforscher können bis 21 Jahre teilnehmen. Schüler bis 14 Jahren können beim Wettbewerb Schüler experimentieren teilnehmen. Entscheidend für die Zuordnung zur jeweiligen Sparte ist das Alter am 31. Dezember des Anmeldejahres.

Es gibt verschiedene Fachbereiche, in denen die Schüler antreten können:

  • Arbeitswelt
  • Biologie
  • Chemie
  • Geo- und Raumwissenschaften
  • Mathematik/Informatik
  • Physik
  • Technik

Externer Link:

Betreuung:

Die Betreuung der einzelnen Wettbewerbsarbeiten kann im Rahmen der AG "Wissen-macht-Spaß" erfolgen. Alle interessierten Schülerinnen und Schüler sollten sich mit Herr Petri oder Herr Moritz in Verbindung setzen, um die äußeren Modalitäten einer Teilnahme abzusprechen.